PHP: while-Schleife

29. Mai 2016 von | Kategorie(n): Programmierung
Schlagwörter: // // // // //

Schleifen gehören ebenfalls zum Standardwerkzeug eines Programmierers. In diesem Artikel wird die while-Schleife betrachtet. Zudem nenne ich auch einige Beispiele, wo und wofĂŒr man sowas ĂŒberhaupt braucht 😀 … Damit das ganze Grundlagenzeugs nicht so langweilig ist.

Was sind (while-)Schleifen?

Schleifen wiederholen bestimmte Anweisungen, anhand einer Bedingung, welche im Kopf der Schleife definiert ist. Auf deutsch: Schleifen fĂŒhren Anweisungen immer wieder auf’s Neue aus, bis die Bedingung nicht mehr erfĂŒllt ist.

Und eine while-Schleife tut das, was man ihr sagt, solange sie soll (Bedingung). Unterschied zur for-Schleife: Die while-Schleife kann auch dann verwendet werden, wenn man nicht genau weiß, wie oft etwas getan werden soll.

Alles klar. Brauch man das?

Jo! 😀 Immer wenn du durch deinen Newsfeed auf Facebook, Google+ (usw.) scrollst oder irgendwas unnötiges (:D) bei Google in die Suchleiste eingibst, werden Daten aus einer Datenbank geholt. Das geschieht solange DatensĂ€tze in der Datenbank vorhanden sind.

Von Computerspielen möchte ich gar nicht erst anfangen. Dort ist die Liste nahezu unendlich, was den Einsatz und die Bedeutung von Schleifen angeht 😀

Genug gelabert, endlich gibt’s Code

<?php
	$a = rand(0,100); // Parameter: untere & obere Grenze (einschließlich)
	while($a < 80)
	{
		echo $a;
		echo "<br/>";
		$a = rand(0,100); 
	}
?>

Ansehen (Anmerkung: Ich habe oben nur den PHP-Code eingefĂŒgt, da ist noch HTML drum :D. Außerdem kannst du die Seite immer mal aktualisieren. So bekommst du andere Ausgaben.)

ErklĂ€rung: ZunĂ€chst wird eine Zufallszahl mit der Funktion rand() geworfen. Die beiden Zahlen in der Klammer geben die untere und obere Grenze an (einschließlich; steht ja schon im Code :D). Das ganze wird in der Schleife wiederholt und zwar solange $a kleiner als 80 ist (Das wird in die Klammern nach while geschrieben). Vorher wird die Variable noch mit einem einfachen echo ausgegeben, damit wir auch was sehen. Der br-Tag ist nur zur Kosmetik da. Erkennst du in der Syntax Ähnlichkeiten in Bezug auf die if-Abfragen?

Was Funktionen sind und wie sie funktionieren wirst du noch erfahren, aber leider erst in ca. 2 Wochen :/

Unten kann der Artikel wie immer mit einem Button bewertet werden.

 

<Tim Poerschke  />

Was denkst du ĂŒber diesen Post?
  • Gut (1)
  • Hilfreich (0)
  • Nicht gut (0)
  • Lustig 😀 (0)
Diesen Post teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 1 =