Pokemon GO ? Nice !

22. Juli 2016 von | Kategorie(n): Allgemein
Schlagwörter: // //

SelbstverstĂ€ndlich habe auch ich mir Pokemon GO heruntergeladen und bin ĂŒberrascht! Ein Spiel bald schon mit Kultstatus.

Wer nichts mit dem Begriff Pokemon GO anfangen kann oder nicht weiß, was man bei dem Spiel macht, fĂŒr denjenigen habe ich hier ein bisschen Wikipedia-Input parat 😉 …

English Pokémon logo.svg

Von en:Game Freak, en:Nintendo, en:The PokĂ©mon Company – Übertragen aus en.wikipedia nach Commons., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16063375

Meine Spielerfahrung

Ich habe mir ein gĂŒnstiges Android-Smartphone fĂŒr 59 Euro geschnappt, die App installiert und bin losgelaufen. Anfangs war ich skeptisch, da ich dachte, man könne von der Hardware (vor allem GPS und Kamera) dieses Smartphones nicht so viel erwarten. Irgendwo muss bei dem Preis ja gespart werden. Das habe ich dann auch direkt beim Beginnen des Spiels festgestellt: Leider sitzen die Pokemon nicht vor mir auf dem Boden (beim Einfangen), sondern auf einem zufĂ€llig gewĂ€hlten Hintergrund, da dem Handy ein Sensor fehlt. Schade :/

Allerdings funktioniert der GPS-Sensor des Handys gut! Ok, hier und da muss man vielleicht mal 30 Sekunden warten, bis sich der Spielcharakter auch wirklich bis zum PokeStop bewegt, aber das passiert halt und lÀsst sich auch nicht vermeiden, denke ich.

Das wichtigste jedoch ist der Spaßfaktor. Und der ist unerwartet hoch. Ich hĂ€tte nicht gedacht, dass es so viel Spaß macht, durch die Gegend zu laufen und einfach nur Pokemon zu fangen (selbst alleine macht es Spaß). Aus meinem ersten „Ausflug“ (:D), der nur eine halbe Stunde dauern sollte, ist direkt eine ganze Stunde geworden. Unglaublich großer Spaßfaktor!!!

Fazit

Das Spiel ĂŒberzeugt mit geringer Hardwareanforderung, auch wenn man, wie bereits gesagt, beim Fangen der Pokemon dieses eine Feature nicht verwenden kann. Der Spielspaß ist gewaltig, bereits von Anfang an! Man muss es einfach selber ausprobieren.

Leider benötigt das Spiel viel Datenvolumen und Akkulaufzeit/-KapazitĂ€t. Nach 2 Stunden ist der Akku leer. Allerdings ist damit zu rechnen, wenn man ĂŒberlegt, was alles im Hintergrund arbeitet bei dieser App.

Eigentlich muss es fĂŒr dieses Spiel 5 Sterne geben, allerdings gibt es fĂŒr mich als Microsoft Fan einen großen Nachteil: Pokemon GO gibt es nicht im Windows 10 Store… :/ Da ich ein Microsoft Lumia 640 als (Haupt-)Handy benutze, gibt es von mir einen Stern weniger.

4stars

Was denkst du ĂŒber diesen Post?
  • Gut (5)
  • Hilfreich (0)
  • Nicht gut (1)
  • Lustig 😀 (0)
Diesen Post teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50 − 41 =