PHP: Bedingte Zuweisungen

Die bedingten Zuweisungen sind echt knorke! Dadurch wird dein Code übersichtlicher und man spart sich einige Zeilen an Schreibarbeit, da man keine if-Abfragen plus deren Blöcke schreiben muss. Aus diesem Grund nenne ich diese Zuweisungsart auch gerne „kompakte if-Abfragen“…

Diese Zuweisungen halten deinen Code „sauber“ und sind schön. 😉 Hier ist ein Vergleich:

<br />
$getraenk = 'Cola';<br />
$ausgabe = ($getraenk == 'Cola') ? 'Hier ist ihre Cola.' : 'Hier haben sie was anderes trinkbares.';<br />

<br />
$getraenk = 'Cola';<br />
$ausgabe = '';<br />
if($getraenk == 'Cola') {<br />
    $ausgabe = 'Hier ist ihre Cola.';<br />
} else {<br />
    $ausgabe = 'Hier haben sie was anderes trinkbares.';<br />
}<br />

Ich finde die bedingten Zuweisungen sehr praktisch! Selbstverständlich ersetzen sie die if-Anweisungen nicht komplett. 😉

Was denkst du über diesen Post?
  • Gut (0)
  • Hilfreich (4)
  • Nicht gut (2)
  • Lustig 😀 (0)

von | Kategorie: Programmierung
Schlagwörter: // // // //

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 13 =