Meine Pläne für 2018!

05. Januar 2018 von | Kategorie: Allgemein
Schlagwörter: //

Ich habe mir zum Jahreswechsel Gedanken gemacht, wie es mit meinem Blog weitergehen soll und vor allem wohin die Reise führen soll. Um diese Gedanken festzuhalten, damit diese nicht dahin schwinden, habe ich eine Übersicht zusammen gestellt.
Diese Punkte spalten sich in zwei Bereiche auf: Projekte und Veränderungen. Selbstverständlich Plane ich auch dieses Jahr das ein oder andere Projekt, worüber ich hier berichten werde. Mit den Veränderungen meine ich Dinge, wie Optimierungen am Design meiner Website oder Änderungen im Backend, die ihr als Leser meines Blogs nicht mitbekommt.

Projekte

Dieses Jahr möchte ich über zwei Projekte verstärkt Berichten. Diese sind „Das eigene Videospiel“ und das „Projekt_Hellweglauf“.

Das eigene Videospiel. Zu diesem Projekt gibt es schon einige Beiträge auf meinem Blog. Und wie der Name es schon sagt, entwickle ich mein eigenes Computerspiel im Rahmen dieses Projektes. Leider war das Projekt zum Ende des Jahres 2017 pausiert worden, allerdings möchte ich die Entstehung des Spiels 2018 wieder aktiv vorantreiben. Ich habe neue Ideen und werde einiges von dem bereits bestehendem Code erneuern. Dazu dann im Laufe des Jahres mehr.

Projekt_Hellweglauf. Dieses Projekt ist schon etwas älter und eigentlich bereits abgeschlossen. Aber eben nur eigentlich. Ich habe mir vorgenommen, diese Software zu überarbeiten oder gänzlich neu zu programmieren. Denn der Quelltext ist alt und entspricht nicht mehr dem Niveau, auf dem ich jetzt Programme entwickeln kann. Durch irgendeinen Grund habe ich auf diesem Blog bisher gar nichts über dieses Projekt erwähnt – schade.

Folglich wird in Zukunft darüber berichtet, allerdings fasse ich es hier kurz zusammen: Jährlich findet an meiner ehemaligen Schule der „Hellweglauf“ statt, ein Spendenlauf. Dort laufen die Schüler Runden um einen Sportplatz und für jede gelaufene Runde wird von Sponsoren (meist Eltern oder Großeltern) Geld an die Schule gespendet. Mit meiner Software gelang es diesen Lauf zu digitalisieren. Somit wurden die Runden über Chips gezählt, die jedem Schüler zugeordnet wurden und nicht mehr über Stempel, wie es seit Beginn dieser Veranstaltung praktiziert wurde.

Weitere Projekte. Sonst ist nichts festes geplant. Sobald ich meine TYPO3-Extension weiterentwickelt habe, werde ich hier ein kurzes Update geben. Darüber hinaus wird es 2018 mit Sicherheit auch den ein oder anderen Bericht über ein Computerspiel oder ähnliches geben und auch Zeit für Kurzgeschichten möchte ich mir gerne nehmen.

Veränderungen

Im Backend gibt es einige Dinge, die mir nicht gefallen, so wie sie sind. Da muss aufgeräumt werden. Darauf möchte ich hier aber nicht weiter eingehen, da es für euch als Leser nicht wirklich von Bedeutung ist.

Am Design möchte ich etwas optimieren oder verändern. Zum Beispiel: Das Menü muss vom äußeren Aussehen her überarbeitet werden und noch andere Kleinigkeiten sind mir aufgefallen.

Daneben werde ich auch eine kleine Funktion einbauen, welche die Besucher oder Leser meiner Seite darauf aufmerksam macht, ihren AdBlocker zu deaktivieren, sofern einer aktiviert ist. Ich schalte auf meiner Webseite keine nervige Werbung (Pop-Ups usw.) und das Geld, welches dabei entsteht, wenn jemand mal auf eine Werbeanzeige klickt, nutze ich lediglich, um mal ins Restaurant oder Kino zu gehen.

Kurz zu 2017

2017 war ein gutes Jahr. Danke an meine Leser. Und ein großes Danke an die, die meine Beiträge kommentieren und Feedback geben.

Das letzte Jahr glänzt mit rund 3700 Seitenaufrufen von rund 2100 eindeutigen IP-Adressen. Aber diese Zahlen sind mir nicht wichtig. Denn viel lieber ist es mir, wenn Menschen meine Beiträge kommentieren und darüber diskutieren oder einfach ihre eigene Meinung zu einem Thema darstellen. Danke!

 

Was denkst du über diesen Post?
  • Gut (3)
  • Hilfreich (0)
  • Nicht gut (0)
  • Lustig 😀 (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 18 =