Ein Meisterwerk – Old Man’s Journey

[Thumbnail] Ein Meisterwerk – Old Man’s Journey

„Old Man’s Journey“ ist ein Indie Game, welches mit besonderem Grafikstiel und Gameplay überzeugt. Ich habe es auf der Nintendo Switch gespielt. Von dieser Erfahrung berichte ich euch (gerne).

„Old Man’s Journey“, ein Rätselabenteuer zum Insichgehen, erzählt eine Geschichte über Leben, Verlust, Versöhnung und Hoffnung. Begib dich in einer wunderschönen, sonnenverwöhnten und handgefertigten Welt auf eine innige Reise, verflochten mit unbeschwertem Lösen von Rätseln ohne jeden Druck.

So heißt es im Nintendo eShop. Und der Hersteller verspricht nicht zu viel! Ich bin mit großen Erwartungen in das Spielgeschehen eingetaucht. Dies ist aufgrund der vielen Auszeichnungen, die das Spiel bekommen hat, gerechtfertigt. Trotzdem ist es nicht gut mit wirklich großen Erwartungen ins Spiel zu starten, denn große Erwartungen werden schnell enttäuscht. So aber nicht in diesem Fall – meine Erwartungen wurden übertroffen!

Ich möchte auch gar nicht mehr über den Inhalt des Spiels verraten. Die Beschreibung (s.o.) trifft das Spiel sehr gut. Darüber hinaus erwähne ich an dieser Stelle, dass es in dem Spiel viele Details gibt.  Der Spieler kann in vielen Punkten mit der Welt interagieren. Dazu sind Kleinigkeiten implementiert (z.B. Vögel fliegen auf, wenn man ihnen mit dem Cursor zu nahe kommt). Man merkt, dass das Spiel mit Liebe entwickelt wurde.

Ein weiterer Punkt, der das Spiel charakterisiert, ist die Art der Erzählung. Es wird weder gesprochen, noch muss man lesen. Alles wird mit Bildern erzählt. Ganz nach dem Motto: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Nebenbei ist noch zu erwähnen, dass sich die Entwickler der „Motion Pointer“-Steuerung angenommen haben. So sitzt man vor dem Fernseher und bedient das Spiel auf eine ähnliche Art und Weise, wie man Spiele auf der Nintendo Wii gespielt hat. Diesen Ansatz finde ich persönlich interessant und dieser wurde gut umgesetzt. Daher bietet diese Steuerung (bei diesem Spiel) den größten Spielspaß.

Alles in allem ist „Old Man’s Journey“ ein Meisterwerk. Jeder, der Indie Games mag oder für den Computerspiele mehr sind als reines Entertainment, wird mit diesem Spiel mehr als glücklich. Und das Spiel wird zu einem völlig gerechten Preis angeboten. Auf der Switch kostet es gerade mal 10 Euro.

http://www.oldmansjourney.com

Was denkst du über diesen Post?
  • Gut (2)
  • Hilfreich (0)
  • Nicht gut (0)
  • Lustig 😀 (0)

von | Kategorie: Allgemein
Schlagwörter: //

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 64 = 66